Thermolösungen für die Transportbranche

Thermolösungen 

Transportbranche

Bei Fracht von temperaturempfindlicher Ware wird die Kühlkette mit flexiblen Thermolösungen gesichert

In den Transport von temperaturempfindlicher Ware fließen mehrere Faktoren ein, die ein größeres Ganzes ergeben. Unterschiedliche Temperaturanforderungen der Waren und mehrfaches Umladen, z. B. von Flugzeugen auf Lastkraftwagen, können eine Herausforderung darstellen, wenn gleichzeitig ein straffer Zeitplan einzuhalten ist. Dabei helfen Ihnen unsere Thermolösungen, egal ob Sie Ware mit dem Schiff, Flugzeug oder Lastkraftwagen befördern.

Einhaltung spezifischer Temperaturanforderungen

Gütertransport und Logistik unterliegen einem Wachstum als Folge der steigenden globalen Nachfrage nach Waren- und Güterlieferungen. In diesem Zusammenhang werden an Unternehmen in der Transportbranche mehrere Anforderungen gestellt, wie z. B. die Einhaltung der GDP-Regeln bei der Fracht von Medizin oder die Bestimmungen der Behörden zum Transport von Nahrungsmitteln. Der Transport temperaturempfindlicher Ware ist mit mehreren Risiken verbunden, was eine gute Planung sowie effektive Frachtlösungen erfordert.

Termolösungen sichern die Kühlkette

Der Transport von Ware mit spezifischen Temperaturanforderungen kann eine besondere Herausforderung darstellen. Es ist häufig notwendig, die Ware von einem Transportmittel in ein anderes umzuladen, wie z. B. vom Flugzeug auf einen Lastkraftwagen, oder es kann erforderlich sein, die Ware vor dem Weitertransport an einer Zwischenstation zu lagern. In diesem Zusammenhang ist es ganz entscheidend, dafür zu sorgen, dass die Kühlkette nicht unterbrochen wird, wenn man beispielsweise Pharmaprodukte, Lebensmittel wie Molkereiprodukte, Fleisch, Fisch und Schalentiere, oder chemische Ware, wie Farben und Lacke, transportiert. Das gilt auch für den Transport, bei dem die Einhaltung der Temperaturgrenzen wichtig ist, wenn man die Versorgungskette dokumentieren muss. Das erfordert Thermolösungen, die die Ware effektiv vor Temperaturschwankungen aus der Umgebung schützen.

Flexibler Transport temperaturempfindlicher Ware

In der Transportbranche besteht ein steigender Bedarf am Angebot flexibler Dienstleistungen, mit denen Ware schnell und sicher an den Endverbraucher geliefert werden kann. Das erfordert flexible Isolierungslösungen. Es ist genau die Stabilisierung der Temperatur der Ware beim Transport, die eine herausfordernde Aufgabe darstellt.

Bei Combitherm haben wir effektive und flexible Thermolösungen entwickelt, die den Transport temperaturempfindlicher Ware erleichtern – das gilt beispielsweise für unsere isolierenden Thermohauben und Trennwände für Lastwagen. Mit unseren Produkten können Sie sichergehen, dass Ihre Ware mit der korrekten Temperatur am Zielort ankommt.

Diese Branchen verwenden unsere Thermolösungen:

  • Luftfrachtunternehmen
  • Reedereien
  • Landtransportunternehmen
  • Güter- und Kurierdienste
  • Vertriebsunternehmen
  • Produktionsunternehmen
  • Großhandelsunternehmen
  • Händler

Thermohauben für die Transportbranche

Die Thermohauben von Combitherm schützen Ware vor den Temperaturschwankungen der Umgebung, damit Ihre Ware eine stabile Temperatur innerhalb eines definierten Intervalls (z. B. von 2°C bis 8°C) beibehält. Die Thermohauben bestehen aus einem starken dreilagigen Aufbau aus Außenfolie, Isoliermaterial und Innenfolie. Bei Combitherm sind wir auf die Fertigung kundenspezifischer Lösungen mit einer Fülle unterschiedlicher Kombinationsmöglichkeiten aus Folien, Isoliermaterialien und nicht zuletzt Größen spezialisiert, damit die Hauben genau zum gewünschten Zweck passen.

Lesen Sie mehr zu den Vorteilen unserer Thermohauben

Fallstudie: Pharmaprodukte erfüllen dank Thermohauben strenge Temperaturanforderungen

Pharma Nord entwickelt und produziert Arzneimittel und Nahrungsmittelergänzungen, die oft per Flugzeug in mehr als 40 Länder verfrachtet werden. Der Transport dieser Art von Ware muss spezifische Temperaturanforderungen erfüllen, die während des gesamten Transports eingehalten werden müssen, und die Lösung bot sich mit den Thermohauben von Combitherm:

„Wir arbeiten ja in den Produktgruppen Arzneimittel, Vitamine und Nahrungsmittelergänzungen, und damit mit sehr hohen Qualitätsnormen innerhalb unseres Unternehmens. Deshalb muss es auch geregelt sein, wie die Produkte zum Kunden gelangen. Dank des Einsatzes der Thermohauben von Combitherm erreichen wir eine noch bessere Sicherheit, dass unsere versandte Ware die Temperaturgrenzen während des Transports einhalten.“

Claus Hansen, Supply Chain Manager und Finanzleiter bei Pharma Nord

Lesen Sie die Fallstudie

Luftfrachthauben für die Transportbranche

Unsere Luftfrachthauben sind ein Teil des Combitherm-Sortiments an Thermohauben, die für optimale Temperaturbedingungen der Ware beim Transport mit Flugzeug, Schiff oder Lastwagen sorgen. Die hohe Qualität sowohl der Fertigungsmethoden als auch der Materialien sichern eine lange Lebensdauer und bieten dadurch geringere Betriebskosten.

Lesen Sie mehr zu den Vorteilen unserer Luftfrachthauben

Fallstudie: Luftfrachthauben schützen Ware im gesamten Transportverlauf

DHL, das weltweit führende Logistikunternehmen, bietet eine Reihe globaler Transportlösungen u. a. für die Pharma- und Nahrungsmittelindustrie an, bei denen hohe Anforderungen an die Temperaturregelung der Ware während des Transports bestehen. In Zusammenarbeit mit Combitherm ergab sich für DHL eine effektive Lösung:

“In Verbindung mit dem Transport von Pharmaprodukten arbeiten wir gemäß GDP, einem strengen Regelsatz, demzufolge wir jederzeit dokumentieren können müssen, dass wir die Anforderungen an die korrekte Temperatur im gesamten Transportverlauf einhalten. Unsere Lösung ist „DHL Thermonet“, eine rund um die Uhr erfolgende Überwachung, die über Temperaturfühler laufend die Temperatur der Waren kontrolliert. Hier sind die Abdeckungen von Combitherm eine optimale Lösung, da sie unsere Anforderungen an den Schutz vor großen Temperaturschwankungen auf Asphalt erfüllen, sie sich leicht handhaben lassen und zudem eine ökonomisch gute Alternative zu aktiven Kühleinheiten sind.“

Hanne Reher, Sub-Regional Sector Head for Life Science & Healthcare bei DHL im Norden und Baltikum

Lesen Sie die Fallstudie

Trennwände für die Transportbranche

Die Trennwände von Combitherm bieten die Möglichkeit, mehrere Warenarten mit verschiedenen Temperaturanforderungen im selben Lastwagen zu verfrachten. Sie erhalten eine flexible Lösung, die den Lastwagen in mehrere Temperaturzonen aufteilen und bei Nichtgebrauch zur Seite geschoben werden kann. Die Trennwände lassen sich leicht von einem Lastwagen in einen anderen umsetzen. Sie lassen sich auch leicht von einem Solo-Fahrer handhaben, da sie nicht mehr als 580–760 Gramm pro m² wiegen. Außerdem lassen sie sich nach Ihren spezifischen Wünschen und Abmessungen anpassen.

Lesen Sie mehr zu den Vorteilen unserer Trennwände

Möchten Sie mehr über Thermolösungen für die Transportbranche erfahren?

Bitte füllen Sie das Formular aus und wir melden uns bei Ihnen.

Martin Nielsen
Rufen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne weiter... Martin Nielsen Verkaufsleiter D/A/CH