Baubranche

Thermolösungen

Baubranche

Effektive Thermolösungen kommen der nachhaltigen Entwicklung in der Baubranche entgegen

Bei Combitherm erhalten Sie effektive Thermolösungen, die der nachhaltigen Entwicklung in der Baubranche entgegenkommen. Diese bekommen Sie in Gestalt isolierender Thermohauben und -matten aus umweltfreundlichen Materialien. Wir entwickeln Thermolösungen für Ihren Bedarf, damit sie leichter handzuhaben sind, den täglichen Betrieb effektiver gestalten und Ihnen die Möglichkeit bieten, die Temperatur von Asphalt und Betonelementen zu sichern.

Stabilisierung der Temperaturen erfordert effektive Thermolösungen

Einer der kritischen Punkte im Produktionsablauf in der Baubranche ist die Stabilisierung der Temperaturen. In der Betonindustrie ist es ganz entscheidend, dass die Temperaturentwicklung beim Aushärten der Betonelemente unter kontrollierten Bedingungen abläuft. Passiert das nicht, besteht die Gefahr, dass Risse im Beton entstehen, sodass sich die Qualität und Stärke des Elements verringern. Das Abkühlen des Betons erfolgt von der Außenseite, und ein großer Temperaturunterschied zwischen dem Inneren und Äußeren des Betons führt zu Rissen und instabilen Strukturen. Daher ist es wichtig, die Außenseiten der Betonelemente effektiv zu isolieren.

Insbesondere in den kühleren Monaten kann es eine Herausforderung darstellen, die korrekte Temperatur in den Betonelementen zu sichern. Das gilt auch für Bauunternehmen, die heißen Asphalt transportieren und während der ganztägigen Fahrt eine hohe Temperatur beibehalten müssen.

Umweltfreundliche Thermolösungen tragen zum nachhaltigen Betrieb bei

Ein nachhaltiges Bewusstsein spielt mittlerweile in vielen Unternehmen sowohl in Dänemark als auch im Rest der Welt eine große Rolle. Insbesondere in der Baubranche liegt das Augenmerk darauf, wie die Unternehmen ihre CO2 Emissionen senken und einen nachhaltigeren und klimafreundlichen Betrieb gewährleisten können. Aus diesem Grund sehen sich Unternehmen mehrere umweltbezogene Bedingungen im täglichen Betrieb an, wie den Verbrauch von Wasser, Strom und Heizung sowie die Auswahl von Baumaterial, aber auch die Handhabung und Entsorgung von Abfällen. Hier ist es von Vorteil, Isoliermatten aus umweltfreundlichen Materialien mit langer Haltbarkeit zu verwenden, die sich nachhaltig entsorgen oder wiederverwenden lassen.

Leichte und maßgeschneiderte Lösung, die den Alltag leichter macht

Es hat für den täglichen Betrieb große Bedeutung, dass die Arbeitsprozesse leicht und problemlos ablaufen. Die Isolierungslösung muss daher leicht und flexibel handhabbar sein, damit man für die Erledigung der Aufgabe keine unnötigen Ressourcen benötigt. Unsere Produkte lassen sich darüber hinaus nach Ihren Wünschen maßschneidern, damit sie die Abmessungen und Funktionen haben, die für die Schaffung eines effektiven Arbeitsablaufs erforderlich sind.

Thermolösungen für Ihre Aufgaben

Wir haben mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Entwicklung effektiver Thermolösungen, die den Bedarf der Temperatursicherung in der Baubranche umfassen. In unserem Sortiment finden Sie unsere Wintermatten, Betonmatten und Asphaltmatten, die effektiv optimale Temperaturbedingungen sichern.

Diese Branchen verwenden unsere Thermolösungen:

  • Unternehmer
  • Bauunternehmen
  • Betonelementfabriken
  • Kommunale Bau- und Anlagenabteilungen
  • Asphaltfabriken

Betonmatten für den Gebrauch in Innenräumen

 

Die Betonmatten werden aus umweltfreundlichen Qualitätsmaterialien entwickelt, was für eine lange Haltbarkeit und damit geringere Betriebskosten sorgt. Sie halten die Wärme und Feuchtigkeit der Betonelemente, damit den Betonelementen die optimalen Bedingungen beim Aushärten zuteilwerden. Außerdem ist es eine leichte und flexible Lösung, die sich leicht handhaben lässt. So wie unsere anderen Thermolösungen werden unsere Betonmatten mit Fokus auf Nachhaltigkeit und hohe Qualität entwickelt. Der starke dreilagige Aufbau sichert einen Isolierwert, der alle Bedürfnisse für eine effektive und haltbare Thermolösung abdeckt. Die Betonmatten werden nach Wunsch des Kunden hinsichtlich Form und Isolierleistung gefertigt.

Lesen Sie mehr zu den Vorteilen unserer Betonmatten

Fallstudie: Isolierende Betonmatten halten die Wärme der Betonelemente

Gandrup Element A/S hat den Aushärtungsprozess ihrer Betonelemente mit Betonmatten von Combitherm optimiert. Sie haben heute eine maßgeschneiderte Lösung, bei der Temperaturfühler unter die isolierenden Matten gelegt werden, was eine vollständige Kontrolle zum Temperaturverlauf sicherstellt.

„Wir haben bis auf Weiteres drei Betonmatten dieses Typs, und die Erfahrungen sind in der Tat gut, da sich die Matten leicht handhaben lassen, und sie sichern, dass der Temperaturverlauf kontrolliert abläuft. Das können wir anhand der Messungen, die wir ständig vornehmen, leicht erkennen.“

Peter Lundquist, Qualitätsleiter bei Gandrup Element A/S

Lesen Sie die Fallstudie 

Wintermatten für den Außenbereich

 

Unsere Wintermatten werden aus nachhaltigen Materialien hergestellt, die zu 100% gift- und staubfrei sind. Das Isoliermaterial ist in der Folie fixiert, was dafür sorgt, dass die Wintermatten auf senkrechten Flächen verwendet werden können, ohne dass die Isolierung zusammenfällt. Das Isoliermaterial besteht zu 78% aus Recyclingfasern von Limonaden- und Wasserflaschen, und die starke Folie wird zu 25% als Recyclingkunststoff entwickelt, was zu einem nachhaltigeren Betrieb beiträgt.

Lesen Sie mehr zu den Vorteilen unserer Wintermatten

Case: Wintermatten schützen das Gebäude und sichern Qualität bei Dansk Boligbyg

Beim Dansk Boligbyg - ein dänischer Generalunternehmer - liegt ein starker Fokus auf der Qualität, in der das Bauobjekt abgeliefert werden soll. Daher ist es wichtig, die Konstruktion während der Arbeit zu schützen. Das gilt auch für ein Wohnhaus in Aarhus.

"Uns ist es wichtig, dass die Konstruktion in der Endphase bis zur endgültigen Fertigstellung frei von kleineren Schäden ist, und es war eigentlich ein Zufall, dass wir herausfanden, dass wir die Wintermatten von Combitherm zum Abdecken verwenden können. Und ich muss sagen, dass es einwandfrei funktioniert. Wir verwenden sie unter anderem, um die Geländer auf den Balkonen so abzudecken, dass sie nicht von Baumaterialien wie Mörtel, Kieselsteinen und Farbe usw. getroffen werden, wenn wir im Obergeschoss arbeiten."

Kenneth Kastbjerg Kreutzfeldt, Projektleiter bei Dansk Boligbyg

Lesen Sie die Fallstudie

 

Asphaltmatten für den Baubranche

 

Die Asphaltmatten von Combitherm halten den Asphalt während der Fahrt heiß, damit er nicht an Temperatur verliert und sich dadurch nicht zum Verlegen eignet. Im Gegensatz zu PVC-Planen können Asphaltmatten direkt auf den Asphalt gelegt werden, da das Außenmaterial aus beschichtetem Stoff Temperaturen von bis zu 220°C verträgt. Die Asphaltmatten lassen sich nach bestimmten Maßen anfertigen, damit sie genau Ihren Bedürfnissen gerecht werden.

Lesen Sie mehr zu den Vorteilen unserer Asphaltmatten

Fallstudie: Asphalt bleibt dank Asphaltmatten den ganzen Weg heiß

Wenn Munck Asfalt 170°C heißen Asphalt mit Lastwagen ausfährt und die Straßen asphaltiert, ist es ganz entscheidend, dass der Asphalt während des Transports nicht abkühlt. Die Lösung fand sich in wärmeisolierenden Asphaltmatten von Combitherm.

„Die speziell genähten Asphaltmatten werden über dem Tuch und dem Asphalt unten im Laderaum ausgelegt. Wenn der Asphalt den Silo verlässt, ist er etwa 170°C heiß, aber die Asphaltmatten sind so effektiv, dass der Asphalt am Ende des Tages immer noch so heiß ist, dass man immer noch mit ihm arbeiten kann, wenn ein ganzer Tag mit Reparaturen an vielen Stellen entlang der Straßen vergeht.“

Martin Boutrup, Abteilungsleiter bei Munck Asfalt

Lesen Sie die Fallstudie

Möchten Sie mehr über Thermolösungen für die Baubranche erfahren?

Bitte füllen Sie das Formular aus und wir melden uns bei Ihnen.

Martin Nielsen
Rufen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne weiter... Martin Nielsen Verkaufsleiter D/A/CH